Über Samen-Fetzer

In Gönningen, am Fuß der schwäbischen Alb, gab es um das Jahr 1900 über 200 Samenhändler. Zwei sind heute noch tätig.    Einer davon sind wir.

Bereits in der fünften und sechsten Generation wird die Firma Samen-Fetzer von Hartmut und seinen Söhnen Andreas und Markus Fetzer als Familienunternehmen geführt. Durch stetige Weiterentwicklung und konsequente Verwirklichung unserer unternehmerischen Grundsätze haben wir das Vertrauen unserer Kunden erworben und sind heute ein erfolgreiches Unternehmen mit Tradition.

Naturgemäß ist unsere Hauptsaison in den Herbst- und Wintermonaten. Über 30 Mitarbeiter sorgen in dieser Zeit für den fachgerechten und sorgfältigen Versand der Samen- und Blumenzwiebelbestellungen.

Unser Vertrieb von Sämereien und Blumenzwiebeln umfasst dabei mehrere Absatzwege:

  • Fach-und Großhandel für Gärtnereien, Garten- und Landschaftsbau
  • Sämereien und Blumenzwiebeln zum Wiederverkauf
  • Versandhandel an Endkunden mit Bestellmöglichkeit per Katalog, Sammelbesteller oder über unseren Webshop.
  • Direktverkauf in unserem Betrieb in der Lichtensteinstr. 74
    Mo-Fr. 08.00-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Seit dem Jahr 2000 befinden sich die Geschäftsräume in der Lichtensteinstraße. Dort ist auch unser Probefeld zu finden. Ursprünglich waren die Pflanzungen auf unserem Probefeld als reine Kontrollpflanzung gedacht, welche nun aber jedes Jahr von Tausenden Blumenliebhabern besucht werden. Besonders lohnenswert ist die Tulpenblüte in der Zeit von März bis Mai. Über 450 Sorten Tulpen, Narzissen und andere Frühjahrsblüher können in dieser Zeit bewundert und begutachtet werden. Auch ein Besuch in den Sommermonaten lohnt sich. So werden regelmäßig neue Sommerblumenmischungen gezeigt und die schönsten Dahliensorten vorgestellt. Einen Überblick über die aktuelle Blüte sehen Sie auf unserer Tulpen-Webcam.

Vater und Sohn